Mittwoch, 2. März 2016

[Rezension] Molly McAdams - Taking Chances

Deutsches Cover
Zitat:
"Jetzt da wir fertig waren bereute ich so viel Geld ausgegeben zu haben, aber ich hatte auch fünfzehn verschiedene Oberteile, vier paar Jeans, ein paar extrakurze Shorts und Röcke, drei sexy aber süße Kleider und fünf Paar Schuhe gekauft."
S.32, Taking Chances

Autorin: Molly McAdams
Titel: Taking Chances, Im Herzen bei dir
Sprache: Deutsch
Gebundene Ausgabe: 476 Seiten
Verlag: Mira Taschenbuch (11.01.2016)
ISBN: 9783956492686 

Inhalt:
Harper wächst unter dem strengen Regiment ihres Marine-Dads auf. Sie zählt die Tage, bis sie aufs College gehen kann, um endlich die Dinge zu erleben, von denen sie bislang nur gehört hat: Flirten, Daten, Küssen. Gleich auf der ersten Party trifft sie Chase, der all das ist, was ihr Vater hasst: sexy, wild, verwegen. Nur mühsam widersteht Harper seinem Bad-Boy-Charme. Obwohl sie sich kurz darauf in seinen attraktiven Mitbewohner Brandon verliebt, scheint ihr Körper jedes Mal vor Verlangen zu vibrieren, sobald Chase in der Nähe ist. Sie ist überglücklich mit Brandon, aber auch ihre Gefühle für Chase werden immer stärker. Ein unvergessliches Wochenende lang gibt sie der Versuchung nach - und plötzlich ist nichts mehr, wie es war ...

Samstag, 15. August 2015

[Rezension] Sophie Kinsella - Finding Audrey

Zitat:
"I mean, OK, I'm still in dark glasses. And I can't look at anyone. And my hands are doing weird twisty things in my lap. But I'm here. That's the point."

Autorin: Sophie Kinsella
Titel: Finding Audrey
Sprache: Englisch 
Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
Verlag: Delacorte Press (9. Juni 2015)

Inhalt:
Audrey can't leave the house. she can't even take off her dark glasses inside the house.
Then her brother's friend Linus stumbles into her life. With his friendly, orange-slice smile and his funny notes, he starts to entice Audrey out again - well, Starbucks is a start. And with Linus at her side, Audrey feels like she can do the things she'd thought were too scary. Suddenly, finding her way back to the real world seems achievable.

Freitag, 5. Juni 2015

[Rezension] Sally Green - Half Wild

Half Bad (#1) - Penguin Verlag
Half Wild (#2) - Penguin Verlag
Zitat:
"'Accept your gift, Nathan. Don't fight it.' 
'I'm not fighting it. I can't fight it.It takes over'"

Autorin: Sally Green
Titel: Half Wild 
Originaltitel: Half Wild
Broschiert:
Verlag: Penguin (26.3.2015)
Sprache: Englisch
Buchreihe: 1 - Half Bad
                    2 - Half Wild
                    3 - ?

Inhalt:
After finally meeting his elusive father, Marcus, and receiving the three gifts that confirm him as a full adult witch, Nathan is still on the run. He needs to find his friend Gabriel and rescue Annalise, now a prisoner of the powerful Black witch Mercury. Most of all he needs to learn how to control his Gift - a strange, wild new power that threatens to overwhelm him.bMeanwhile, Soul O'Brien has seized control of the Council of White Witches and is expanding his war against Black witches into Europe. In response, an unprecedented alliance has formed between Black and White witches determined to resist him. Drawn into the rebellion by the enigmatic Black witch Van Dal, Nathan finds himself fighting alongside both old friends and old enemies. But can all the rebels be trusted, or is Nathan walking into a trap?

Sonntag, 3. Mai 2015

[Rezension] Lucy Clarke - Der Sommer, in dem es zu schneien begann

http://d.gr-assets.com/books/1391418075l/19837480.jpg
Englisches Cover
Der Sommer, in dem es zu schneien begann
Deutsches Cover
Zitat:
"Am Morgen der Trauerfeier für den eigenen Ehemann kann man schlecht sagen: Ich warte immer noch darauf, dass er zurückkehrt."
 S. 26

Autorin: Lucy Clarke
Titel: Der Sommer, in dem es zu schneien begann
Originaltitel: A Single Breath
Taschenbuch: 400 Seiten
Verlag: Piper Paperback (13.04.2015)
Sprache: Deutsch

Inhalt:
Abrupter kann das Schicksal kaum zuschlagen: Als Eva nur wenige Monate nach der Hochzeit ihren Mann durch einen Unfall auf See verliert, erstarrt sie vor Schmerz. Ihr gerade erst begonnenes Leben als glückliche Ehefrau soll schon zu Ende sein? Eva fühlt sich völlig allein in ihrer Trauer und reist nach Tasmanien, um Trost bei Jacksons Angehörigen zu finden. Doch so bezaubernd die australische Insel ist, so abweisend verhält sich Jacksons Familie. Warum nur wollen sein Vater und sein Bruder partout nicht über ihn sprechen? Auf Eva warten schockierende Wahrheiten, die sie zu einem schicksalhaften Sommer in der Vergangenheit führen - dem Sommer, in dem es zu schneien begann.

Sonntag, 5. April 2015

[Rezension] Kristen Simmons - Artikel 5

http://ecx.images-amazon.com/images/I/61PZyNmzrML._SY344_BO1,204,203,200_.jpghttp://d.gr-assets.com/books/1306520962l/10677277.jpg
Band 2 & Originalcover
http://ecx.images-amazon.com/images/I/61PZyNmzrML._SY344_BO1,204,203,200_.jpg
Deutsches Cover

Zitat:
"Als vollwertiger Staatsbürger wird nur anerkannt, wer als Kind eines verheirateten Paares auf die Welt kommt"
Artikel 5 der Moralstatuten

Autorin: Kristen Simmons
Titel: Artikel 5
Originaltitel: Article 5
Broschiert: 432 Seiten
Verlag: ivi (16. April 2013)
Sprache: Deutsch
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
Buchreihe: 1 - Artikel 5
                    2 - Gesetz der Rache (engl. Breaking Point)
                    3 - ?

Inhalt:
Religiöser Fanatismus hält Einzug in die Vereinigten Staaten: Wer gegen ihre strengen Statuten der Moralmiliz verstößt, dem stehen öffentliche Demütigung, Haft und sogar der Tod bevor. Die 17-jährige Ember lebt mit ihrer Mutter allein und versteckt. Doch trotz aller Schutzmaßnahmen wird ihre Mutter verhaftet. Sie hat gegen Artikel 5 der Moralstatuten verstoßen, weil sie nicht mit Embers Vater verheiratet war. Ember wird in einer Besserungsanstalt für Mädchen gebracht und lernt dort Hass, Gewalt und fanatische Moralisten kennen. Sie weiß, sie muss ihre Mutter retten, koste es was es wolle ... und dazu braucht sie Hilfe des Mannes, der ihre Mutter verhaftet hat: Embers große Liebe, Chase.

Freitag, 3. April 2015

Bücher zu verschenken und zu verkaufen!

Ich bin aktuell in der Ruhephase des Abiturs. Die Schriftlichen sind vorbei, bis zu den Mündlichen Prüfungen dauert es noch und da ich danach bald umziehen werde, vergebe ich Bücher, die ich nicht mitnehmen würde.
Da darunter auch Rezensionsexemplare und übrig gebliebene Welltag-des-Buches-Bücher sind, habe ich beschlossen die Bücher gegen 3€ für Porto, Verpackung und Aufwand pro Buch zu verschenken. Einige sind sehr gut erhaltene Hardcover und keine Rezensionsexemplare, die ich für ein paar Euro mehr verkaufe, was jedoch dabei steht. Ich versende nur innerhalb Deutschlands und da ich die Bücher einzeln als Buchsendung verschicke, wird es nicht weniger kosten, wenn ihr mehrere Bücher nehmt. Die Teilnahmebedingungen sind die Üblichen: Ihr müsst über 18 sein oder das Einverständnis eurer Eltern haben. Ich übernehme keine Haftung für Verlust oder Beschädigung auf dem Postweg und so weiter und sofort.

Dienstag, 1. Oktober 2013

In der Zwischenzeit...

... ging das Schuljahr wieder los und ich bin hier immer noch untätig.

Trotzdem habe ich gelesen, allerdings nur in unregelmäßigen Schüben, da meine Tage meistens voll mit Hausaufgaben, lernen, Schülervertretungsarbeit und so weiter sind. Also ging es von 0 Büchern in 3 Wochen zu 6 Büchern in 1 1/2 Wochen und wieder zurück zu 0 Büchern. Ein paar von den Büchern möchte ich hier natürlich kurz erwähnen, da ein neuer Monat begonnen hat und ich selbst den Überblick verliere.

Samstag, 10. August 2013

[Blogtour] Sternenstaub von Kim Winter

Es ist soweit und der letzte Band von Kim Winters Sternentrilogie steht kurz vor der Veröffentlichung! Bestimmt habt ihr auch schon den Countdown auf der rechten Seite meines Blogs bemerkt, der euch zeigt, dass es nur noch wenige Tage sind, bis ihr weiterlesen könnt. Für den Vorgeschmack hat gestern die Blogtour bei Caro von Bücher ohne Ende gestartet und hält heute bei mir.

Falls ihr jedoch noch nicht Band 1 und 2 kennt, wird es Zeit und die paar Tage reichen doch, um das schnell nachzuholen? Für eine kleine Rezension zu Band 1 klickt einfach hier auf Sternenschimmer! Und wenn ihr Band 1 gelesen habt und noch skeptisch seid, überzeugt euch vielleicht meine Rezension zu Sternensturm. Für alle anderen habt ihr zumindest schon mal einen kleinen Eindruck vom Buch in der Leseprobe.

Außerdem gibt es ja noch einen Klappentext:
Mia weiß, wenn sie Iason nicht verlieren will, muss sie ihm nach Loduun folgen. Und so macht sie sich auf die Reise in eine faszinierende, aber auch erschreckende neue Welt. Dort trifft sie auf Klara, die Loduunerin, die schon lange für Iason vorherbestimmt ist. Zu dumm nur, dass ihre größte Konkurrentin eigentlich ganz sympathisch wirkt. Doch kaum hat Mia sich an die loduunische Kultur gewöhnt, überschlagen sich die Ereignisse, und sie sieht sich gezwungen, auf einen Pakt mit Lokondra einzugehen, egal was Iason, Skyto und die anderen Wächter dazu sagen. Ein Pakt, bei dem Mia alles verlieren kann …

Das Tolle an der Blogtour, mal abgesehen von all den kreativen und informativen Posts, ist für euch, dass der Planet Girl Verlag 5 Exemplare von Sternenstaub zur Verfügung stellt, die außerdem von Kim Winter signiert werden. Um in den Lostopf zu kommen, müsst ihr eine kleine Aufgabe von mir erledigen, die ich euch gleich vorstelle und sie mir per E-Mail an mybookbubble[at]googlemail.com schicken, bitte schreibt dazu, ob es für euch okay wäre, wenn eure Geschichte später veröffentlicht werden würde! Es würden sich alle sehr freuen einige Geschichten zu lesen. Zeit habt ihr bis zum 20.8.! Habt ihr die Aufgabe erfüllt, erhaltet ihr von mir eine Zahl und ein Rechenzeichen (die E-Mails können etwas verzögert kommen, da ich vom 16. bis zum 18. kein Internet habe), die ihr euch aufschreibt und am Ende der Blogtour solltet ihr von allen 10 Blogs eine Zahl und ein Rechenzeichen bekommen haben (indem ihr die Aufgaben der Blogs erledigt), die eine Rechnung ergeben, mit deren Lösung ihr in den Lostopf kommt.

Und hier ein kleines Video:
(Ich muss mich wirklich für die Qualität entschuldigen, aber das Bearbeitungsprogramm vom letzten Video ging nicht mehr und alle anderen Programme lieferten grausame Ergebnisse D: )

Um meine Aufgabe zu erledigen, solltet ihr euch dieses kleine Video zu Sternenstaub anschauen und mir per Mail eine kleine Geschichte schreiben darüber, wie ihr euch die Situation vorstellt. Das kann in Form einer Ich-Erzählung, aus der Sicht einer 3. Person und ihr könnt dabei gerne eure Fantasie mit euch durchgehen lassen und z. B. raten wer alles in dem Raumschiff sitzt und wieso. In dem Fall gibt es auch kein richtig oder falsch. Der Text soll zwar keine zig Seiten lang sein (außer natürlich ihr wollt das), aber es sollte schon mehr als ein einzelner Satz sein. Viel Spaß beim Schreiben!

Und wenn euch das Buch so sehr interessiert, dass ihr es nicht auf den Zufall ankommen lassen wollt, könnt ihr es natürlich auch vorbestellen!

Und so geht es bei und weiter:


Morgen seid ihr also hoffentlich bei Elif von The Written Word!