Donnerstag, 5. April 2012

[Rezension] Der Kuss des Dämons - Lynn Raven

Vielen Dank an Olli und Christin von Wolfbooks bei denen ich dieses Buch gewonnen habe.

Originalcover
Zitat:
"Ein abgerissenes Stück Sperrholz, auf dem noch ein alter Plakatfetzen klebte, lag auf meinem Weg. Gerade wollte ich mich bücken, um es mitzunehmen und zu dem übrigen Müll zu stopfen, als über mir ein Knall und ein Krachen erklang. Ich riss den Kopf in die Höhe. Plötzlich schien alles gleichzeitig zu geschehen. Und obwohl ich wie gelähmt auf den herabstürzenden Wust aus Seilen und Brettern über mir starrte, hatte ich das Gefühl, mit einem Mal alles um mich herum in einem vollen Dreihundertsechzig-Grad-Winkel wahrnehmen zu können."

Autorin: Lynn Raven
Titel: Der Kuss des Dämons
Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Verlag: Ueberreuter Verlag GmbH (Januar 2008)/ cbt Fantasy (laut meiner Ausgabe)
Sprache: Deutsch
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Buchreihe: Dämonenreihe - Der Kuss des Dämons
                                            - Das Herz des Dämons
                                            - Das Blut des Dämons

Inhalt:
Es ist Liebe auf den zweiten Blick - doch nie im Leben hätte die junge Dawn für möglich gehalten, dass ihre Gefühle ausgerechnet von einem Geschöpf der Nacht erwidert werden: von Julien, dem unnahbar Coolen, aber auch unheimlich schönen Neuen an der High School. Er hat einen blutigen Auftrag, in den Dawn tiefer verwickelt ist, als sie ahnt und der aus dem Liebestraum bald einen Alptraum macht.

Gestaltung:
Also ich mag die Gestaltung irgendwie überhaupt nicht. Besonders dieses Muster,  und dann der große Titel (zumindest bei meiner Version des cbt verlags) lassen das Buch vollgeklatscht wirken und ich finde die beiden Personen wirken zu unauthentisch.

Meine Meinung:
Tja, was soll ich sagen. Besonders der Anfang ist unumstritten, fast genau das gleiche wie in Twilight und zwar fängt das an mit dem kleinen Kaff in dem Dawn wohnt, dann der mysteriöse Typ der ihr mal so das Leben rettet (Gott sei Dank glitzert er wenigstens nicht) und auch sonst weist das Buch ein Haufen Parallelen auf.
....
Für eine ausführliche Liste solltet ihr zu Amelies Rezension gehen, sie hat ganze 17 Punkte rausgesucht (nicht dass das alle wären...) und ich bin begeistert von ihrer Arbeit. :D
 ....
Obwohl es Twilight wirklich so ähnelt war es nicht schlecht und die Autorin konnte im Laufe des Buches mit einigen guten aufwarten und das Buch hat auch das Potenzial sich in eine andere Richtung als Twilight zu entwickeln.
Weg von den Vergleichen und hin zu den Charakteren:
Dawn ist keine total hilflose Person, sondern ab und zu mal recht mutig, obwohl sie von ihrem Onkel sehr beschützt wird.
Julien ist leider ziemlich stereotypisch, nämlich neu an der Schule, unheimlich und natürlich, wie man auch der Inhaltsangabe entnehmen kann, ein Vampir. Trotzdem gibt er einen guten männlichen Hauptcharakter ab und war mir sehr sympathisch (wahrscheinlich weil er Vampir ist und trotzdem nicht glitzert :D )
Die Handlung nimmt gegen Ende hin immer mehr Fahrt auf und bleibt spannend bis zum Ende.

Fazit:
Trotz fehlender Originalität ein gutes Buch, das Potenzial hat besser zu werden.

Gestaltung: ♥ (1/5)
Inhalt: ♥♥♥♥ (3,5/5)

Kommentare:

  1. Hallo ich bin durch lovelybooks auf deinen Blog gestossen und gleich mal Leserin geworden :) Gefällt mir wirklich sehr gut bei dir?
    Ich hab auch direkt eine Frage? Wie hast du diesen Seitenzählbalken unter die Bücher gesetzt? Ich will das auch :-D

    Liebe Grüße,Butterblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      die ANtwort wäre ein bisschen lang, deswegen werde ich dir mal eine E-mail schreiben :D Und ich freue mich darüber, dass es dir hier gefällt :D
      Liebe Grüße
      Elisa (:

      Löschen
  2. Hallo es tut mir leid, ich hatte einen kleinen Tippfehler in meiner Adresse ...jetzt hab ich sie korrigiert...kannst du mir die Mail vielleicht nochmal schicken? *liebguck*
    Ansonsten muss ich dir sagen das Finding Sky grandios ist und du dich wirklich drauf freuen kannst!
    Ich wünsche dir schöne Ostern :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Etwas verspätet, aber dankeschön! ;)

      Löschen
  3. Hey,
    ich hab Dich auch auf lovelybooks gefunden und es gefällt mir hier. Bin auch gleich mal Leserin geworden.
    Könntest Du mir das mit den Balken vielleicht auch mal erklären, ich find das auch total klasse.
    Danke Dir schon mal!
    Ich wünsch Dir frohe Ostern!
    LG Manja

    AntwortenLöschen