Freitag, 23. November 2012

[Buchmeinung] Jennifer Benkau - Dark Canopy

Meinung?
Meine Meinungen ersetzen Kurzrezensionen. Ich werde sie überall einsetzen, wo ich wenig zu sagen habe, das Buch/Hörbuch vor langer Zeit gelesen/gehört wurde und bei Klassikern.

http://3.bp.blogspot.com/-1xOgb9brTpg/UK5k-r324RI/AAAAAAAAHME/dJLxSU7Sun0/s1600/dark+destiny+kl..jpg
Teil 2 - Originalcover
Deutsches Cover
Zitat:
"Angenommen, du könntest wählen. Freiheit oder Sicherheit. Was wäre deine Wahl?"
 S. 394

Autorin: Jennifer Benkau
Titel: Dark Canopy
Originaltitel: "
Gebundene Ausgabe: 524 Seiten
Verlag: Script5 (1. März 2012)
Sprache: Deutsch
Buchreihe: 1 - Dark Canopy
                    2 - Dark Destiny (erscheint März 2013)

Inhalt:
Die Percents, für den dritten Weltkrieg geschaffene Soldaten, haben die Weltherrschaft übernommen und unterjochen die Menschen. Rebellenclans versuchen, außerhalb des Systems zu überleben. Mit ihnen kämpft die 20-jährige Joy gegen das Gewaltregime. Doch dann fällt sie dem Feind in die Hände und muss feststellen, dass sich auch unter den vermeintlichen Monstern Menschlichkeit findet. Und sogar noch mehr …

Gestaltung:
Das Cover hat alles was man braucht! Die Schrift ist toll, es wirkt düster und man kann nicht an dem Buch vorbeigehen ohne es sich genauer anzuschauen. Ein richtiger Blickfang finde ich.
Ich kann dem oder der Covergestalter/-in nur ein riesen Lob aussprechen! Ich habe ja sowieso eine kleine Schwäche für die Cover aus dem Verlag. :D

Meine Meinung:
Dark Canopy ist ein wundervolles Buch. Es ist eins von den Büchern bei dem man alles um sich herum vergisst und einfach in die Geschichte eintaucht. Ich bin super in die Geschichte hineingekommen und der Schreibstil war flüssig und hat mich begeistert.
Joy ist eine wundervolle und charakterstarke Hauptfigur und ich konnte sie schnell ins Herz schließen. Sie ist nicht im geringsten das stereotypische Mädchen, wie es heutzutage in 90% aller Jugendbücher vorkommt. Auch die anderen Charaktere sind toll, einzigartig und konnten mich allesamt überzeugen.
Das Ende ist wohl der einzige negative Punkt an dem Buch, wobei man für sowas wirklich keine Punkte abziehen sollte... wovon ich rede? Davon dass ich weiterlesen will und das Ende ein gemeiner Cliffhanger ist! Gemein, aber genial!

 + 
  Charakter
  Schreibstil
  Spannung
  Dystopisches Setting

 - 
  Es gab nichts Schlechtes!

Fazit:
Ein unglaublich mitreißendes Buch, dessen Fortsetzung ich gar nicht erwarten kann! Wer dieses Buch lesen möchte, sollte gerade viel Zeit haben, denn aufhören kann man bei dem Buch nicht so einfach ;)

Charaktere: ♥♥♥♥♥ (5/5)
Schreibstil: ♥♥♥♥ (5/5)
Idee: ♥♥♥♥♥ (5/5)
Umsetzung: ♥♥♥♥♥ (5/5)
______________________
Insgesamt: ♥♥♥♥♥ (5/5)
 + Gestaltung: ♥♥♥♥♥ (5/5)

Ich weiß, ich hab nur Blödsinn geschrieben, aber wie soll man etwas unbeschreibliches beschreiben? xD

Kommentare:

  1. Dir scheint es super gut gefallen zu haben ;)
    Mich konnte das Buch nicht ganz so begeistern,aber ich fand es lesenswert.

    LG May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab am Ende fast angefangen zu weinen im Zug xD Also ja es hat mir sehr gut gefallen ;D Vielleicht findest du Band 2 ja besser :)

      Löschen
  2. Für mich eines der besten Bücher dieses Jahr! LG

    AntwortenLöschen
  3. Es ist das beste Buch was ich seit langem gelesen habe. Ich verstehe dich wenn du sagst wie soll man etwas unbeschreibliches beschreiben. Mir ging es auch so. Ich musste mich so zusammenreissen um nicht ununterbrochen zu schwärmen und so zu klingen wie ein kleines verlietes Mädchen :D
    "OH MEIN GOTT ICH LIEBE NEEL" oder so ungefähr ging es in meinem Kopf :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja bei mir auch xD Neel war so... <3 moaaah xD

      Löschen
  4. ...ein Hammer-Buch! Mehr muss man dazu gar nicht schreiben :-)

    LG

    Kay

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weniger ist mehr ;D Da bin ich ja froh, dass du das auch so siehst :D

      Löschen