Sonntag, 30. Dezember 2012

Keine Weihnachtsgeschenke ;)

Es kamen mal wieder ein paar Bücher an. Allerdings ist keins davon ein Weihnachtsgeschenk! ;)
Ich musste mir nämlich vor ein paar Tagen erst diesen Satz anhören: "Nee ich hab dir extra keine Bücher geschenkt, weil du doch sowieso schon so viele lesen musst" MUSST. Ich MUSS keine Bücher lesen. Ich WILL Bücher lesen. Es gibt auch noch Menschen, die freiwillig lesen!

Auf jeden Fall sind hier die unweihnachtlichen Neuzugänge:
Da fehlt noch ein Buch ;)
Zum Inhalt:
Sam und Emily: Kleine Geschichte vom Glück des Zufalls - Holly Goldberg Sloan
Ist es Schicksal oder Zufall, wenn ein Augenblick entsteht, der unvergesslich ist?
Sam Border ist immer auf der Flucht. Wenn es einen Gott gibt, dann hat der schon vor langer Zeit beschlossen, ihn im Stich zu lassen. Emily Bell sammelt die Geschichten anderer Menschen. An nichts glaubt sie so fest wie an das Schicksal. Als Sam und Emily einander zum ersten Mal begegnen, wissen sie, dass sie zusammengehören. Doch das Schicksal ist launisch. Die eigene Vergangenheit lässt sich nicht so einfach abschütteln. Und Glück und Unglück liegen nah beieinander.
[Quelle: Arena]                                                                                                    
"Kleine Geschichte" ... wie man's nimmt, denn das Buch ist echt dick! :D Das Buch ist erst kurz bevor wir zu Weihnachten weggefahren sind angekommen, deswegen ist es oben noch nicht drauf ;)


 Der letzte Zauberlehrling - Gerd Ruebenstrunk
Ist die Welt der Magie noch zu retten? Aus der französischen Provinz reist der junge Zauberlehrling Humbert ins Paris des 19. Jahrhunderts, um sich beim alljährlichen Ball der Zauberer einen neuen Meister zu suchen. Doch in der großen Stadt angekommen, stellt er erschüttert fest, dass die Welt der Magie nicht mehr das ist, was sie einmal war. Denn fast alle Zauberer haben ihre Kräfte an den reichen Unternehmer Pompignac verkauft. Nur Humberts neuer Meister, ein wahrer Sonderlin, ist noch im Vollbesitz seiner magischen Kräfte und denkt nicht ans Verkaufen! Doch worum geht es dem Geschäftsmann eigentlich? Nur ums Geld? Oder steckt eine geheime Verschwörung dahinter? Ehe Humbert sich versieht, geraten er und seine neuen Freunde in einen Strudel gefährlicher Ereignisse: Was hat der Erzkanzler mit all dem zu tun? Steht womöglich die Zukunft der Zauberei auf dem Spiel? 
                                                                    
Das klingt doch mal wieder nach dem guten, alten Fantasygenre.


Alex Morel - Survive
Das hochdramatische Abenteuer einer starken Heldin, die im erbitterten Kampf ums Überleben zu sich selbst findet und dabei ihrer großen Liebe begegnet. Aufreibend, ergreifend und herzzerreißend! Wie durch ein Wunder überlebt Jane einen Flugzeugabsturz mitten in den Rocky Mountains. Ironie des Schicksals – genau für diesen Tag hatte sie ihren Selbstmord geplant. Außer Jane hat es nur noch ein einziger Passagier geschafft: Paul. Gemeinsam schlagen sich die beiden Teenager durch die eisige Wildnis, und dabei erkennt Jane zum ersten Mal seit Langem: Sie will leben. Das ist vor allem Paul zu verdanken, der ihr Bestes zum Vorschein bringt. Nie zuvor hat Jane so etwas für jemanden empfunden, und für diese unverhoffte Liebe wächst sie über sich selbst hinaus …
                                                                      
Ih mache bei der Leserunde zu Survive mit! Bisher bin ich eher skeptisch, aber mal schauen.

NEON 
„NEON ist das junge Unisex-Magazin für Menschen, die erwachsen geworden sind, sich dafür aber eigentlich noch zu jung fühlen. Eine ungewöhnliche und neuartige Mischung von Rubriken mit einem unkonventionellen Layout macht NEON zu einem der innovativsten Zeitschriftenprojekte der letzten Jahre.“
              [Quelle: Wikipedia & Neon]
Ich besitze schon ein Haufen Neonausgaben und heute wollte ich euch auch mal eine zeigen ;) Kennt jemand die NEON oder liest sie sogar jemand?

Kommentare:

  1. Ich bin gespannt, was du zu Survive sagst! Ich wollte es mir kaufen, allerdings habe ich schon einiges Negatives dazu gehört :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja soo weit bin ich ja noch nicht, vielleicht wird es ja besser! ;)

      Löschen
  2. Ich hätte nicht gedacht, das Survive soo schmal ist...
    Aber ich liebe, liebe das Cover! Das ist wunderschön *-*
    Ich bin gespannt was du davon hälst...

    lg, gina ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das überrascht viele und dadurch, dass es so dünn ist bin ich trotz Weihnachtsstress schon bei der Hälfte o_O

      Löschen
  3. Boahhhh, gemeine Familie, selbst ich hab ein Buch zu Weihnachten bekommen :O :D

    Viel Spaß beim freiwilligen lesen süße :D

    Liebe Grüße,
    Maddy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja böse Familie xD *pssst* Ich hab dann gestern noch etwas verspätet 3 Bücher bekommen ;D Die präsentiere ich auch noch :D

      Löschen
  4. Das mit dem Satz "Nee ich hab dir extra keine Bücher geschenkt, weil du doch sowieso schon so viele lesen musst" ist echt gemein :/ Lesen MUSS man doch nicht!
    Bei den Büchern bin ich superneidisch, eigentlich könntest du sie mir alle geben ^^ Bei "Survive" bin ich auch ziemlich überrascht, dass es so dünn ist. Ich find ja die Story sehr interessant und bin nun mal auf deine Meinung gespannt! :)
    Für "Der letzte Zauerlehrling" habe ich mich bei BloggdeinBuch beworben, wurde jedoch nicht angenommen. Schade, da mich das Buch auch sehr interessiert hatte ;)
    Alles Liebe und einen guten Rutsch ins neue Jahr,
    Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja man SOLLTE zwar lesen, aber "müssen" dann eher nicht :P

      Löschen
  5. Oh auf Zauberlehring bin ich gespannt. An dem bin ich auch schon zig mal vorbeigelaufen/gescrollt x'D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *Stellt-sich-vor-wie-Heffa-an-einem-Buch-vorbeiscrollt* xD Ich bin leider bisher nicht allzu weit gekommen :P

      Löschen